3 - Säulen - Konzept

Säule I -
Aufbauen

oder auch Gesund werden

Einer Ansicht eines berühmten Arztes nach fängt die Krankheit in der Zelle an. Ein anderer berühmter Arzt benannte das Bindegewebe als Ursachentreibender. Beiden Ansichten nach war es jedoch unerlässlich die Krankheit mit aufbauenden Maßnahmen zu heilen. Natürlich neben der Behandlung des Leidens. Denn durch einen Mangel oder ein Zuviel entsteht erst die Krankheit. In beide Richtungen kann man also davon ausgehen das es nötig ist nicht einfach „nur“ zu behandeln sondern mit aufbauenden Maßnahmen das zu wenig oder zu viel wieder zu normalisieren.

In dieser Säule soll es also neben der Akutbehandlung und der, wenn möglich, sofortigen Linderung des Leidens darum gehen das Leiden langfristig abzubauen in dem die Gesundheit aufgebaut wird. Lesen Sie dazu mehr und erfahren Sie auch ein paar Tricks auf der Seite Säule I Aufbauen und gesund werden

Säule II -
Stärken

oder auch Gesund bleiben

Eine Krankheit zerrt am Körper. Die Krankheit reduziert nicht nur unserer Ressourcen sondern sorgt auch dafür das der Körper mit seinen Schutzmaßnahmen diese Ressourcen weniger verfügbar machen. Zum Beispiel haben wir eine Eisenverteilungsstörung bei Fieber oder Infektionen. Auch wenn der Körper sich damit schützen will, danach fehlen uns oft genau diese Ressourcen. Mit dem Verlust dieser wertvollen Ressourcen – ganz gleich ob Mikronährstoffe, Enzyme oder Energie – öffnen wir Tür und Tor für den nächsten Infekt, die nächste Krankheit oder erlauben es das sich ein chronischer Zustand bei uns entwickelt.

In dieser Säule geht es nach dem Aufbauen (oder auch gesund werden) darum unseren Körper dauerhaft zu stärken. Damit chronische Krankheiten oder Rezidive uns erst gar nicht befallen oder deutlich einfacherer verlaufen. Nicht jede chronische Krankheit lässt sich verhindern aber mit Sicherheit abschwächen. Lesen Sie dazu auch mehr und ein paar tolle Tipps in Säule II – Stärken oder auch gesund bleiben

Säule III -
Prophylaxe

Gesundheits-Prophylaxe

Auch wenn die Säule III sich anhören könnte wie die Säule II, so ist Säule III eine ganz zentrale und eigenständige Säule. Die Prophylaxe hat in unserer Schulmedizin einen deutlich niedriger Stellenwert als die Akutmedizin bzw. die Kurativmedizin. Viele Krankheiten (s. Säule I) entstehen durch einen Mangel – wenn nicht sogar alle. Wenn das Immunsystem geschwächt ist weil z. B. sehr einseitig gegessen wird, könnte eine Prophylaxe genau das Problem lösen. Ähnlich in der Prophylaxe von HIV oder Geschlechtskrankheiten wird das Kondom eingesetzt. Und genau so ist die Säule III auch anzusehen. Anstelle eines Kondoms verwenden wir andere Therapeutika um selbst in Zeiten einer akuten Bedrohung nicht zu erkranken oder schnell wieder zu gesunden und dabei wenig Kraft und Ressourcen zu verlieren.

Die Säule III ist damit nicht nur als Abschluss einer 3 Säulen Therapie anzusehen sondern auch als Startschuss für die gute Gesundheit. Und das tolle daran, die Prophylaxe können Sie fast immer anfangen und der Aufwand ist sehr viel geringer als kurative Behandlung während und nach der Erkrankung. Mit einfachen Mitteln die Krankheit zu vermeiden oder zu reduzieren ist doch genau das wonach wie alle in dieser schnell laufenden Zeit suchen, schnelles gesund werden oder vielleicht sogar noch besser gar nicht krank werden!

Lesen Sie dazu auch mehr und erfahren Sie tolle Tipps auf der Seite Säule III – Prophylaxe

Machen Sie jetzt einen Termin

Checkup oder gleich die 3-Säulen-Behandlung? Ganz egal, das richtige finden wir zusammen! Rufen Sie noch heute an oder schicken Sie uns eine E-Mail!

Telefon: 0162 / 880 35 84

Termin buchen

Kostenloser 3-Säulen Selbsthilfe Leitfaden

Hilfe zur Selbsthilfe ist mir ein wichtiges Anliegen. Bevor Sie für ein kleinen Schnupfen sich mit einem neuem Heilpraktiker auseinander setzen, möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben mit diesen kleinen PDF Leitfaden auch einige Probleme die im 3-Säulen-Konzept behandelt werden, selber zu nutzen. In diesem Leitfaden gebe ich Ihnen nicht nur Tipps sondern auch direkte Behandlungsmöglichkeiten und selbstverständlich auch Beschaffungsquellen. Und das alles erhalten Sie kostenlos. Ja richtig Sie zahlen kein Geld dafür! Lediglich Ihre E-Mail Adresse möchte ich sehr gerne haben um Sie weiterhin auf den laufenden halten zu können. Selbstverständlich ist diese Einwilligung jederzeit widerrufbar.


Also laden Sie sich noch heute den kostenlosen 3-Säulen Selbsthilfe Leitfaden herunter. Diese PDF Broschüre ist von mir gestaltet und das für Sie. Kein Geld nur Ihre E-Mail Adresse und Sie erhalten den Downloadlink direkt auf Ihre E-Mail Adresse. Und ich halte Sie darüber hinaus auch noch zu unserem 3-Säulen-Konzept immer wieder auf dem laufenden. Worauf warten Sie noch?

KOSTENLOSER DOWNLOAD

Downloadlink senden per E-Mail an:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu.

Anmelden zur Infoletter für exklusive Informationen, Tipps und Konzepte in unregelmäßigen Abstand. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.